Wir beraten Sie gerne persönlich.

0,80%

Stand: 22.11.2017, 5J Laufzeit;
0,80% Sollzins; 0,81% eff. Jahreszins

  • Erstfinanzierung
  • KfW-Förderdarlehen
  • Forward-Darlehen
  • Ausbau/ Sanierung/ Renovierung
  • Was trifft für Sie zu?

Der Erwerb einer Immobilie beinhaltet diverse Kaufnebenkosten u. a. die Grunderwerbsteuer.

Sie fällt auf den im Kaufvertrag vereinbarten Kaufpreis an. Um hier einige hundert Euro sparen zu können, besteht die Möglichkeit mitverkauftes Inventar gesondert auszuweisen.

Wer ein Haus oder eine Wohnung kauft, muss für die Vertragsunterzeichnung einen neutralen Fachmann konsultieren.

Hier kommt der Notar ins Spiel.

KfW 70 Fördermittel fallen per 31.03.16 weg.

Ursächlich sind Änderungen im Bereich von Neubauten. Zum Jahreswechsel 2015/2016 treten Verschärfungen im Rahmen des zulässigen Jahres-Primärenergiebedarf von Neubauten in Kraft.


Wenn mehrere Darlehensnehmer gemeinschaftlich für einen Kredit haften, spricht man von einer gesamtschuldnerischen Haftung. Jeder Gesamtschuldner ist damit unabhängig von den...
Zeitspanne (Sollzinsfestschreibung) , für die im Darlehensvertrag der Solllzins fest zwischen Kreditinstitut und Kunde vereinbart ist. Der Sollzins ist dadurch gebunden. Nach...