Ein Niedrigenergiehaus ist ein Haus, dessen Heizenergieverbrauch deutlich unter dem zulässigen Mass liegt. Im Idealfall kommt ein solches Haus ohne jede Heizung aus. Erreicht wird dies u. a. durch erhöhten Aufwand für Wärmedämmung, Wärmerückgewinnung, kontrollierte Lüftung und Verwendung besonderer Bauteile.